Die Eule und das unwillkommene Lied | Fabel aus China

http://blog.aventin.de

„Wohin des Weges?“, fragte eine Turteltaube eine vorüber fliegende Eule. „Ach, ich möchte auswandern“, antwortete diese. „Ich fliege nach dem Westen.“ „Ja, weshalb denn?“, erkundigte sich die Turteltaube. „Den Leuten hier gefällt mein Gesang nicht“ erwiderte die Eule betrübt. „Wäre es da nicht besser, du würdest deinen Gesang ändern?“, meinte die Turteltaube. „Bei den Leuten im Westen wird er vielleicht auch keinen Anklang finden.“ 

Lehre: 
Wer allen gefallen will, verleugnet seine Art.

 

Über Aventin

Von einem, der sich aufmachte Weisheit zu finden. - Fabeln - Novellen - Sagen - https://aventin.de
Dieser Beitrag wurde unter Fabeln, Gesamt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s