Schlagwort-Archive: Augenblick

Große Augenblicke im Leben

Große Augenblicke im Leben – Friedrich von Schiller Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essays | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Augenblicke

Augenblicke – Rainer Maria Rilke – Kaprizen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essays | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Wenn der Himmel winkt | Novelle von Emmrich

Geschwindigkeit ist der Stolz unserer Zeit. Wenn einer mit weit über hundert Kilometer über die Straße braust, so bläht er sich auf, als ob es sein Verdienst wäre, dass es so schnell geht. Freilich, wenn sich ein Ochse über den Weg stellt, dann ist es auch mit dem Stolz, und die zweihundert Pferde müssen vor dem einen Ochsen halten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesamt, Novellen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Für Augenblicke Götter sein | Novelle von Hermann Hesse

Es gibt Güte und Vernunft in uns, in uns Menschen, mit denen der Zufall spielt, und wir können stärker sein als die Natur und als das Schicksal, sei es auch nur für Stunden. Und wir können einander nahe sein, wenn es not tut, und einander in verstehende Augen sehen, und können einander lieben und einander zum Trost leben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesamt, Novellen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Aus dem Spiegel meiner Seele | Johann Wolfgang von Goethe

Foto piqs.de beate.de Eine wunderbare Heiterkeit hat meine ganze Seele eingenommen, gleich den süßen Frühlingsmorgen, die ich mit ganzem Herzen genieße. Ich bin allein und freue mich meines Lebens in dieser Gegend, die für solche Seelen geschaffen ist wie die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotos, Gesamt, Novellen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen