Schlagwort-Archive: Holz

Wie die Menschen entstanden

Wie die Menschen entstanden – Nordamerika Sage – Gras Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sagen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Zauberlehrling | Ballade von Johann Wolfgang Goethe

Hat der alte Hexenmeister Sich doch einmal wegbegeben! Und nun sollen seine Geister Auch nach meinem Willen leben! Seine Wort‘ und Werke Merkt‘ ich und den Brauch, und mit Geistesstärke Tu‘ ich Wunder auch.   Und nun komm, du alter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Balladen, Gesamt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wer oder was ist das? | Es rührt sich nicht vom Fleck!

Es rührt sich nicht vom Fleck! Wer oder was ist das? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesamt, Rätsel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wie viel Meter Zaun wird für das Grundstück benötigt? | Rätsel

Ein quadratisches Grundstück ist mit
120 Metern Holzzaun umschlossen.

Wie viel Meter Zaun braucht man,
um ein viermal so großes, ebenfalls
quadratisches Grundstück zu umzäunen? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesamt, Rätsel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Bauer und Schiffsmann | Fabel von Abraham a Sancta Clara

Ein Bauer konnte sich über die Kühnheit der Schiffsleute gar nicht genug wundern, die einem schwachen Holz Leib und Seele anvertrauten und beides so oft an den wilden Meeresklippen einbüßten. Darum fragte er einstmals einen Schiffer, wo denn sein Vater gestorben wäre. „Auf dem Meer“, antwortete der Schiffsmann. „Und dein Großvater und dein Urgroßvater?“ fragte der Bauer. „Auch auf dem Meer“, bekam er zur Antwort. „Auch auf dem Meer?“, sagte der Bauer. „Wie kannst du dann so närrisch sein und dich dem Meere anvertrauen, das dir deinen Vater, Großvater und Urgroßvater fortgenommen hat?“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fabeln, Gesamt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen