Schlagwort-Archive: Mond

Der Mops

Der Mops – Gedicht von Magnus Gottfried Lichtwer Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Im Nachen Geschichte von Robert Walser

Geschichte von Robert Walser – Im Nachen Quelle: Im Nachen Geschichte von Robert Walser

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Fuchs und der Wolf am Brunnen | Fabel

Es war eine klare Vollmondnacht. Ein Fuchs strolchte durchs Dorf und kam zu einem Ziehbrunnen. Als er hinunterblickte, traute er seinen Augen nicht; da lag ein großer, runder goldgelber Käse. Er kniff die Augen zu und öffnete sie wieder. Nein, es war kein Traum. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fabeln, Gesamt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Ungeheuer | Die abgerissene Seite | Leo N. Tolstoi

Ein Ungeheuer saß auf dem Baumstumpf und zählte mit den Krallen die Sterne. »Eins, zwei, drei, vier.« Der Kopf des Ungeheuers war wie bei einem Hund, der Schwanz kräftig und kahl. »Fünf, sechs, sieben.« Die Sterne erloschen und an ihre Stelle am Himmel traten schwarze Löcher. Und als ob das Ungeheuer es so brauchte, tauchte in den Löchern Regen auf. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesamt, Märchen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Mops | Gedicht von Magnus Gottfried Lichtwer

Es war einmal ein fetter Mops,
Der ging, wie Möpse tun, auf allen Vieren
Bei hellem Mondschein einst spazieren;
Da kam ein Graben in die Quer, und — hops
Sprang auch der fette Mops —
Hinüber, meint ihr? — Nein Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Gesamt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen